Physio Deutschland und VPT haben in öffentlichen Webinaren Einblicke in den neuen Bundesrahmenvertrag gegeben. Für alle, die nicht live dabei sein konnten, haben die Verbände die Aufzeichnungen nun auf ihren YouTube-Kanälen veröffentlicht. Hier geht´s zum 2. Webinar.

[tb] Im 2. Webinar der beiden Verbände ging es um die notwendigen Angaben auf der Verordnung.

Hannah Hecker (Physio Deutschland) und Karl-Werner Doepp (VPT) haben die Veränderungen im Bereich der Anlagen 3a und 3b aufgezeigt und insbesondere die notwendigen Angaben auf der Heilmittelverordnung und einheitliche Regelungen zur Abrechnung „Ärzte“ und „Zahnärzte“ besprochen. Dabei ging es um Klarstellungen und weitere Erleichterungen im Zusammenhang mit der am 01. Januar 2021 in Kraft getretenen Heilmittel-Richtlinie.

Hier können Interessierte das Webinar noch einmal ansehen:

 

Quellen: Physio Deutschland, VPT

Das könnte Sie auch interessieren

Bundesrahmenvertrag: Leistungsbeschreibung und Vergütungsvereinbarung

Neuer Bundesrahmenvertrag und Preisliste sind jetzt verfügbar

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuen Bundesrahmenvertrag