Was lange währt, wird hoffentlich gut. Das Schiedsverfahren ist nach Angaben der vier maßgeblichen Verbände beendet.

[tb] Die Schiedsstelle hat nun am 13. Juli 2021 einen Schiedsspruch gefällt und Preise festgelegt, erklären die Verbände in einer gemeinsamen Kurzmeldung.

Die beteiligten Verbände IFK – Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten, Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK), VDB-Physiotherapieverband und VPT Verband Physikalische Therapie würden die Ergebnisse zu Vergütung, Leistungsbeschreibung, Inkrafttreten der Verträge etc. noch beraten.

Nach Information an die Gremien und Mitglieder werden die maßgeblichen Physiotherapieverbände vertreten durch Hans Ortmann, Björn Pfadenhauer, Andrea Rädlein und Marcus Troidl heute am 14. Juli 2021 um 19 Uhr online in einer Facebook-Live-Veranstaltung gemeinsam und detailliert über die Ergebnisse des Schiedsverfahrens berichten.

Quellen: IFK, Physio Deutschland, VDB, VPT

Das könnte Sie auch interessieren

Klage gegen Teile des Schiedsspruchs: IFK und VDB haben Begründung eingereicht

PT-Verbände verfassen offenen Brief zum Schiedsverfahren

Verhandlungen, Schiedsstelle und attraktives Berufsbild: Austausch zwischen den Akteuren