Sie haben eine exzellente Ausstattung, motivierte Mitarbeiter und tolle Trainingskonzepte, doch die Anzahl der Kunden lässt zu wünschen übrig. Dass sich einfach niemand für das herausragende Angebot interessiert, in welches viel Geld und Mühe investiert wurde, ist der Albtraum eines jeden Inhabers. Deshalb gibt es einige Marketing-Basics, die jeder kennen sollte, der eine Einrichtung mit Selbstzahlerbereich eröffnet.

Es gibt kaum noch Monopole. Lange konnten Einrichtungen von ihrem Standort profitieren. War man der einzige Anbieter im Umkreis, dann kamen die Kunden und Patienten schon aufgrund der geografischen Nähe. Doch in den letzten Jahren verändert sich der Markt und es tauchen vermehrt günstige Anbieter auf. Die Auswahl nimmt zu. Für Inhaber bedeutet das, dass sie auf sich aufmerksam machen müssen. Demnach ist eine komplette Umstrukturierung des Marketings erforderlich. Dazu zählt die genaue Analyse des eigenen Betriebs, der Mitbewerber, des Zielpublikums sowie eine Umorientierung auf digitale Medien.