Umfragen zeigen, dass kleine Firmen schwieriger an Kredite kommen als große Unternehmen. Umso wichtiger ist es für Betriebe mit wenigen Mitarbeitern, sich überzeugend zu präsentieren. Dies sind die wichtigsten Tipps für Inhaber und Geschäftsführer von therapeutischen Einrichtungen.

Vorbereitung ist die halbe Miete. Die Chance, im Berufsleben erfolgreich zu sein, hängt entscheidend mit der Vorbereitung zusammen. Nicht anders ist das auch, wenn Gründer oder langjährige Inhaber von therapeutischen Einrichtungen bei Bankinstituten nach einem Kredit fragen. Wer kurzfristig bei seiner Bank anruft und für morgen einen Termin erbittet, und dies dazu noch hektisch formuliert, hat eigentlich schon verloren.

Stattdessen sind Ruhe und Gelassenheit gefragt. Das strahlt langfristige Planung und gründliches Vorgehen aus. Deshalb sollte man unbedingt ausreichend Zeit einplanen. In dieser Periode sollte man herausfinden, wie die Bank tickt und worauf Bankberater im Kreditgespräch Wert legen.