Der gewohnte Ablauf bei der Begrüßung des Patienten am Empfang oder die Übungsanleitung in der Krankengymnastik – alltäglich und doch so wichtig. Wer diese Tätigkeiten in Prozesse fasst, hat nicht nur eine Dokumentationshilfe, sondern sichert auch die Qualität und professionalisiert seine Arbeit. Dies sind wichtige Punkte im Hinblick auf die Zukunft der Heilmittelerbringer.

Management als Begrifflichkeit. Management scheint in der heutigen Zeit ein absolutes Schlagwort zu sein. Dabei ist die Funktion beziehungsweise Aufgabe des Managements variabel: Es gibt das Fehler- und Beschwerdemanagement, das Konfliktmanagement, das Zeitmanagement, das Risikomanagement, das Wissens- und Innovationsmanagement oder das Prozessmanagement. An dieser Stelle könnten noch unzählige Varianten aufgezählt werden. Was alle Managementformen gemeinsam haben: Nach der Eingabe eines Inputs werden unterschiedliche Aneinanderreihungen bis zu einer fertigen Entwicklung durchlaufen. Hier sprechen wir auch vom EVA-Prinzip: Eingabe – Verarbeitung – Ausgabe.