Physiotherapiepraxen müssen mit ihren Ressourcen gut haushalten. Das betrifft nicht nur die Finanzen, auch die Mitarbeiter sind ein wichtiges Gut. Eine Balance zwischen Wirtschaftlichkeit und optimalen Arbeitsbedingungen zu finden, ist nicht leicht – aber ungemein wichtig.

Monetärer Druck. Niedrige Löhne, eine körperlich beanspruchende Tätigkeit und durch Fachkräftemangel zu wenige Kollegen – Physiotherapeuten und andere Heilmittelerbringer arbeiten unter harten Bedingungen.

Um Fachkräfte zu halten und neue zu gewinnen, müssen Führungskräfte und Inhaber ihre Arbeitsbedingungen gesund und attraktiv gestalten. Aus menschlich-sozialer Sicht ohnehin wünschenswert, wird aus der Tugend nun eine monetäre Notwendigkeit.